Kleingärten in Treptow-Köpenick

Bestehende Kleingärten sollten erhalten und wo möglich erweitert werden.

Kleingärten leisten in Berlin einen großen Beitrag zur Naherholung für Nutzer und Besucher und sind Bestandteil der städtischen Kultur Berlins.

Tatsächlich geht es auch angesichts der sich zuspitzenden Klimakrise um die Erhaltung und die Erweiterung wohnungsnahen und siedlungsnahen Grüns.

Die Kleingartenanlagen sind fester Bestandteil dieses Grüns.

Es ist nicht nur temperaturdämmend und wasserspeichernd, sondern auch emissionsreduzierend.

Die Kleingartenanlagen bieten zudem Möglichkeiten des sozialen und kulturellen Austausches.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.