Kultur

Die Wählergemeinschaft möchte sich für eine Erinnerungskultur starkmachen, die der Geschichte des Bezirkes Treptow/Köpenick angemessen ist.

Gedenkorte, historische Plätze und Gebäude müssen erhalten, wiederhergestellt und gepflegt werden.

Projekte:
o Jacza-Ehrung in Köpenick (Jacza – der erste bekannte Köpenicker)
o Finanzamt als Täter-Ort sichtbar machen
o Restaurierung und Wiederaufstellung Weltfestspielbrunnen an alter Stelle

Des Weiteren möchte sich die Wählergemeinschaft dafür einsetzen, dass Kunst und Kultur dauerhaft, sinnvoll und breit gefächert finanziert wird. Jeder Bürger im Bezirk Treptow/Köpenick sollte einen Anspruch auf kulturelle Teilhabe haben.
Wir fordern eine Infrastruktur, die das Gemeinwohl fördert und Bürger befähigt, sich für ihren Kiez starkzumachen.

12.07.2021